Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
  Campingspezialist seit über 60 Jahren
Berger Blog  Katalog anfordern  Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
English
Österreich
Lieferland:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn

TriGas-Warner

89,- €
Preise inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand
Artikelnummer: 487050
 
Verfügbarkeit: Verfügbar in bis zu 4 Wochen

Benachrichtigung bei Verfügbarkeit

Produktdetails

einfache Montage Alarm optisch und akustisch
automatische Kalibrierung Warnt vor KO- und Narkosegas
80 dB laute Sirene

Produktbeschreibung

Gas Warngerät TriGasAlarm

Mit einem leichten Druck auf den Schalter an der Gehäuseoberseite wird TriGasAlarm eingeschaltet. Direkt nach dem Einschalten durchläuft TriGasAlarm einen Selbsttest und überprüft die korrekte Funktionsweise von Elektronik und Sensortechnik. Angezeigt wird dies durch blinkende grüne LEDs.

Direkt im Anschluss führt TriGasAlarm die Kalibrierung der Sensortechnik durch. Diese Phase dauert ca. eine Minute. Wenn TriGasAlarm fertig kalibriert und einsatzbereit ist, leuchtet die grüne LED ständig. Zum Ausschalten den Einschaltknopf ca. 2 Sekunden gedrückt halten.

Wenn TriGasAlarm eine Gaskonzentration in der Umgebungsluft wahrnimmt, erzeugt das Gerät einen stummen Voralarm. Sichtbar ist das durch das stumme Blinken der roten und grünen LED. Diese Phase dauert ca. 20 Sekunden. Nur wenn die Gaskonzentration nach Ablauf der 20 Sekunden gleich oder höher ist als beim Auslösen des Voralarms wird der Alarm ausgelöst. Der Alarm wird durch einen Sirenenton und das Blinken der roten LEDs angezeigt.

Die grüne LED Leuchte kann durch kurzes Drücken des Einschaltknopfes abgedunkelt werden. Erneutes kurzes Drücken macht die LED wieder hell.

Grün (blinkend) = Kalibrierungsphase
Grün (dauernd) = alles in Ordnung
Rot (dauernd) = Alarm mit ununterbrochenem Alarmton (laut: 80 dB)

Der TriGasAlarm lässt sich einfach im Reisemobil oder Caravan nachrüsten.

Technische Daten:
Betriebsspannung 9 – 16 Volt, Stromverbrauch im Bereitschaftszustand / Alarmzustand 95 mA / 160 mA, Empfindlichkeit ca.98 ppm EEC, Lautstärke des Alarms ca. 80 dB.

Eigenschaften

Art Gaswarngeräte Warngerät
Warnt vor Propan, Butan, Narkosegas, Betäubungsgas
Gewicht 140 g
Maße (BxHxT) 9 x 4 x 9 cm

Bewertungen (50)

4.56 / 5
50 Bewertungen
Verifizierte Bewertungen
5
80 %
4
6 %
3
8 %
2
2 %
1
4 %
Sortieren:
Rolf G. 22.06.2020
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Der Hinweis das man für aufsteigende Gase einen zusätzlichen Fühler benötigt wäre Hilfreich gewesen."
mehr anzeigen
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Der Hinweis das man für aufsteigende Gase einen zusätzlichen Fühler benötigt wäre Hilfreich gewesen."
Qualität
Funktionalität
Matthias R. 02.07.2020
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Super . macht alles was es soll . Einfache Montage. Die Qualität der Kabel ist wirklich verbesserungswürdig."
mehr anzeigen
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Super . macht alles was es soll . Einfache Montage. Die Qualität der Kabel ist wirklich verbesserungswürdig."
Qualität
Funktionalität
Jonas B. 28.07.2020
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Sehr einfach zu installieren ich kann das Produkt jedem empfehlen"
mehr anzeigen
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Sehr einfach zu installieren ich kann das Produkt jedem empfehlen"
Qualität
Funktionalität
Harald D. 29.06.2020
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Einfache Handhabung und Installation. Da fühlt man sich gleich etwas sicherer. "
mehr anzeigen
Ja, ich empfehle dieses Produkt.
"Einfache Handhabung und Installation. Da fühlt man sich gleich etwas sicherer. "
Qualität
Funktionalität
Birgit M. 21.05.2017
"Sehr empfindlich. Wir haben den Sensor schon an mehreren Stellen im Wohnmobil ausprobiert. Schlägt immer wieder Alarm. Nun ist er am entgegengesetzten Ende der Gasflasche. Mal schauen, was wird. Gasdichtungstest der Gasflasche war ok. "
mehr anzeigen
"Sehr empfindlich. Wir haben den Sensor schon an mehreren Stellen im Wohnmobil ausprobiert. Schlägt immer wieder Alarm. Nun ist er am entgegengesetzten Ende der Gasflasche. Mal schauen, was wird. Gasdichtungstest der Gasflasche war ok. "
Ihre Sitzung läuft ab in
10 : 00
Min. Sek.