• Merkzettel
    • In Ihrem Merkzettel befinden sich momentan keine Produkte

Warenkorb:

0 Artikel

In Ihrem Warenkorb befinden sich momentan keine Produkte

Zum Warenkorb
 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) UND
 
KUNDENINFORMATIONEN DER FRITZ BERGER GMBH




>> AGB Download       

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Kunden mit uns, der Fritz Berger GmbH (Fritz-Berger-Str. 1, 92318 Neumarkt, Registergericht Nürnberg, HR B 22689, WEEE-Reg.-Nr. DE 38864883, Umsatz-steuer-ID-Nummer DE 245320142) vertreten durch die Geschäftsführer Dr. Matthias Herfeld, Maurice Perske und Franziska Porath über unseren Online-Shop unter der Domain www.fritz-berger.de (im Folgenden „Handelssystem“) abschließen. Kunden im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Verbraucher und Unternehmer gleichermaßen. Gem. § 13 BGB ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist gem. § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbst-ständigen beruflich Tätigkeit handelt.



2. Registrierung als Nutzer

 
Ihre Registrierung zu unserem Handelssystem erfolgt kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind Ver-braucher, soweit sie ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähig sind. Unternehmer sind stets teil-nahmeberechtigt. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Handelssystem besteht nicht. Zur Zulassung zu unserem Handelssystem füllen sie elektronisch das auf unserer Internetseite vorhandene Anmeldeformular aus. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet und von Ihnen wahrheitsgemäß anzugeben. Mit der Anmeldung wählen Sie ein Passwort aus. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.

Allein mit der Registrierung zu unserem Handelssystem besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Waren. Soweit siich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können Sie auf unserem Handelssystem nach Anmeldung unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.



3. Datenschutz

Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mailadresse, Telefonnummer, Angaben zur Zahlweise und Bankverbindungen) werden wir ausschließlich unter Beachtung der Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.

Ihre personenbezogenen Daten werden, soweit diese für die Begründung, der inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines mit uns bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), ausschließlich zur Abwicklung der zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet, etwa zur Zustellung von Ware an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, sofern keine gesetzlichen Erlaubnistatbestande vorliegen. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Die Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten) werden ebenfalls zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer (z. B. Passwort), Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung unseres Handelssystems und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Telemedien (z. B. Nutzung unseres Kontaktformulars). Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeiten, dieser Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Unter keinen Umständen werden Nutzungsprofile mit den entsprechenden Daten zusammengeführt.

Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zu Zwecken der werblichen Ansprache, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote widerrufen wollen, steht Ihnen unser telefonischer Support unter der Telefonnummer (0)9181/330-0 zur Verfügung. Sie haben auch die Möglichkeit, uns Ihren Widerruf unter unserer E-Mailadresse info@fritz-berger.de mitzuteilen.



4. Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte in unserem Handelssystem stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung an unsere Kunden, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Dies können Sie durch Absenden der in den Warenkorb gelegten Artikel (Klick auf den Button „JETZT KAUFEN“) an uns abgeben. Wenn Sie eine Bestellung in unserem Online-Shop abgeben, senden wir Ihnen im Anschluss eine E-Mail, mit der wir Ihnen den Eingang Ihrer Bestellung unter detaillierter Angabe der bestellten Waren bestätigen (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung bewirkt keinen Vertragsschluss (ausgenommen die Zahlarten „Sofortüberweisung“ und „Paypal“). Ein Kaufvertrag kommt erst mit Auslieferung der Ware durch uns zustande. Sollte die bestellte Ware nicht vorrätig sein, werden wir Sie hierüber und die voraussichtliche Lieferzeit innerhalb von 14 Tagen informieren. Beträgt die voraussichtliche Lieferzeit ab dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung mehr als 21 Tage, sind Sie an Ihr Angebot nicht mehr gebunden.

Abweichend hiervon kommt mit der E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung sofort ein Kaufvertrag zustande, wenn Sie die Zahlart „Sofortüberweisung“ oder „Paypal“ gewählt haben. In diesem Fall behalten wir uns jedoch vor, die geschuldete Leistung nicht zu erbringen, wenn wir vor dem Eingang Ihrer Bestellung ein Deckungsgeschäft mit dem jeweiligen Lieferanten abgeschlossen haben, aber durch unseren Lieferanten nicht beliefert werden. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Waren informieren und etwaige bereits von Ihnen erhaltene Gegenleistungen umgehend erstatten. Desweiteren behalten wir uns bei Nutzung der Zahlarten „Sofortüberweisung“ oder „Paypal“ den Rücktritt vom Vertrag vor, wenn Angaben zu einem Produkt oder zu einem Preis trotz aller Sorgfalt fehlerhaft sind. Bei solchen Irrtümern werden wir Sie unverzüglich informieren. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Bestellung unter den berichtigten Konditionen nochmals zu bestätigen.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Eingabefehler können Sie vor dem Absenden Ihrer Bestellung mit dem auf unserem Handelssystem zur Verfügung gestellten technischen Mitteln sowie über die üblichen Funktionen Ihrer Tastatur/Maus korrigieren. Nach der Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung durch das Anklicken des Buttons „JETZT KAUFEN“ können Eingabefehler nicht mehr korrigiert werden.



5. Zahlungsbedingungen

Sie haben die Möglichkeit, zwischen folgenden Zahlarten zu wählen:

  • Sofortüberweisung
    SOFORT Überweisung ist ein Direkt-Überweisungsverfahren der SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting. Sie zahlen direkt nach Ihrer Bestellung unter Nutzung des Überweisungsverfahrens der SOFORT GmbH per Online-Überweisung im Voraus. Wir versenden die Ware in Abhängigkeit von der vereinbarten Lieferzeit, sobald wir von der SOFORT GmbH über Ihre Zahlung informiert wurden.

  • PayPal
    PayPal ist ein Online-Bezahlsystem der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg. Sie zahlen direkt über Ihr PayPal-Konto. Nach Absenden Ihrer Bestellung werden Sie zu PayPal weitergeleitet und geben dort den Bestellwert frei. Wir versenden die Ware in Abhängigkeit von der vereinbarten Lieferzeit, sobald unser PayPal-Account über Ihre Zahlung informiert wurde.  

  • Kreditkarte
    Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt jeweils mit Versendung der bestellten Ware.

  • Rechnung
    Rechnungsbeträge sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserstellung zur Zahlung fällig. Maßgebend ist insoweit das Rechnungsdatum. Zur Absicherung unseres Kreditrisikos bei entsprechender Bonität behalten wir uns vor, eine Vorauszahlung bzw. Lieferung gegen Nachnahmezahlung zu verlangen. In diesen Fällen werden wir uns vor Vertragsschluss mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen abstimmen. Ein Zurückbehaltungsrecht steht Ihnen nur zu, wenn seine Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.  

  • Finanzierung
    Sie zahlen den Kaufpreis bequem in kleinen monatlichen Raten. Bei Ratenkauf wird der erste Monatsbetrag zu dem im Vertrag genannten Zeitpunkt zur Zahlung fällig. Die weiteren monatlichen Raten jeweils einen Monat später zur Zahlung fällig. Vertragspartner des Verbraucherdarlehensvertrages ist die:

    TARGOBANK AG & Co. KG a. A., Kasernenstraße 10-12, 40213 Düsseldorf

    Die Zahlart „Finanzierung“ ist abhängig von der Bereitstellung des Verbraucherdarlehens in Höhe des jeweiligen Kaufpreises durch die TARGOBANK AG & Co. KG a. A. Für die Gewährung des Darlehens gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen der TARGOBANK AG & Co. KG a. A. Ein Anspruch gegen uns auf Gewährung der Zahlart „Finanzierung“ besteht nicht. Ein Zurückbehaltungsrecht steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
     

  • Per Bankeinzug/SEPA-Lastschriftmandat
    Sie ermächtigen uns, Zahlungen von Ihrem Konto mittels Lastschrift einzuziehen und weisen zugleich Ihr Kreditinstitut an, die von uns auf Ihr Konto gezogene Lastschrift einzuziehen. Der Betrag wird – Bonität vorausgesetzt – automatisch, 10 Tage nach Warenversand, von Ihrem Konto abgebucht. Sie verpflichten sich, dass dazu notwendige Mandat zu erteilen und für eine ausreichende Deckung Ihres Kontos bei Fälligkeit zu sorgen. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf einen Tag verkürzt. Sollten bei der Zustellung der Ware Verzögerungen auftreten, kontaktieren Sie bitte zuerst unseren Kundenservice. Bitte sehen Sie grundsätzlich von einer Rückerstattung des belasteten Vertrages ab. Bei Widerruf der Bestellung bzw. Rücksendung der Ware wird Ihnen der bezahlte Betrag bei Eingang der Retoure automatisch auf Ihr verwendetes Bankkonto rücküberwiesen. Im Falle einer Rücklastschrift oder eines ungerechtfertigten Widerspruchs fallen Bank- und Verwaltungskosten an, die wir in einer Höhe von 6,00 € an Sie weitergeben müssen.




 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 


7. Lieferbedingungen / Versandkosten

Wir liefern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie die in unserer Versandkostentabelle angegebenen Länder gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

Sämtliche Preise sind Endpreise, d.h. sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Höhe. Zusätzlich berechnen wir pro Bestellung die in der Versandkostentabelle angegebenen Versandkosten. Erfolgt eine Versendung der Ware in Länder außerhalb der Europäischen Union, können im Einzelfall weitere Kosten in Form von Steuern und Zölle hinzukommen, die vom Kunden zusätzlich zu tragen sind.

Soweit wir die Lieferung der Ware nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen, so müssen Sie uns zur Bewirkung der Leistung eine Nachfrist setzen. Ansonsten sind Sie nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

 

8. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher im Sinne der Ziffer 1 dieser AGB handelt, gilt für diesen folgendes Widerrufsrecht:

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns, der Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Straße 1, D-92318 Neumarkt, Tel. +49 / (0)9181/3300, Fax +49 / (0)1805/3303159, E-Mail: service@fritz-berger.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten angefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Alternativ können Sie das Muster-Widerrufsformular hier abrufen: http://www.fritz-berger.de/musterwiderrufsformular.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrag bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

 

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Muster-Wiederrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an: Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Straße 1, D-92318 Neumarkt, Fax +49 / (0)9181 / 330 159, Email: service@fritz-berger.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*).
Bestellt am ………………………./ erhalten am ……………………………
Name des/der Verbraucher(s): ……………………………………………
Anschrift des/der Verbraucher(s): ………………………………………….
Unterschrift des/der Verbraucher(s): ………………………………………
Datum: …………………….
(*) unzutreffendes streichen


>> Download Muster-Wiederrufsformular





9. Gewährleistung

Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
Für Unternehmer gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften mit folgenden Abweichungen:
Die Gewährleistungsfrist beträgt für neue Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Verjährungsfristen für Aufwendungs- und Schadensersatzansprüche des Unternehmers wegen Körper- und Gesundheitsschäden, arglistigem Verschweigen eines Mangels, Rücktrittansprüchen und wegen vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung.

Handelt es sich bei dem Unternehmer um einen Kaufmann im Sinne des § 1 HGB, gilt ergänzend die Vorschrift des § 377 HGB (Untersuchungs- und Rügepflicht).

Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich als Verbraucher und Unternehmer bitte an:

Brief:   Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Str. 1, D-92318 Neumarkt
Tel:     +49 (0)9181/330-0
Fax:    +49 (0)1805/330-500 (0,14 €/Min a. d. Festnetz; Mobilfunk max. 0,42 €/Min)
E-Mail: service@fritz-berger.de




10. Haftungsbeschränkung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fährlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren die Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im zuletzt genannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftgesetz bleibt unberührt.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach derzeitigem Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Handelssystems.

 


11. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung ausdrucken.


12. Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle

Gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir gesetzlich nicht verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und uns auch vertraglich zu einer solchen Teilnahme nicht verpflichten.



13. Schlussbestimmung/Anwendbares Recht/ Gerichtsstand


Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt aber nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen (§ 38 ZPO) und hat er den Vertrag in dieser Eigenschaft geschlossen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Neumarkt. Daneben behalten wir uns vor, den Kunden auch an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.


 

Anhang

1. Allgemeine Verbraucherinformationen

Soweit Sie beim Besuch unseres Online-Handelssystems Waren bestellen, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen:
Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns, die Leistung nicht zu erbringen.

 

2. Informationen nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Über unser Handelssystem bieten wir auch Elektro- und Elektronikgeräte an, die unter das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) fallen. Wir sind deshalb verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Elektro- und Elektronikaltgeräte dürfen nicht mit dem unsortierten Siedlungsabfall (Hausmüll), sondern müssen von diesem getrennt entsorgt werden. Hierauf weist das nachstehende Symbol einer durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern hin:

Vor der Entsorgung sind die in den Elektro- und Elektronikaltgeräten gegebenenfalls enthaltenen Altbatterien und/oder Akkumulatoren („Akkus“) hieraus zu entfernen, sofern dies möglich ist.
Sollen Elektro- und Elektronikaltgeräte entsorgt werden, ist der Endnutzer dafür verantwortlich, dass die gegebenenfalls in den Elektro- und Elektronikaltgeräten gespeicherten oder an diesen angebrachten personenbezogenen Daten vor der Entsorgung gelöscht bzw. entfernt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fritz-berger.de/ruecknahme

 

3. Informationen nach dem Batteriegesetz (BattG)

Über unser Handelssystem bieten wir auch Elektro- und Elektronikgeräte an, in deren Lieferumfang sich Batterien oder Akkumulatoren („Akkus“) befinden, die zum Betrieb notwendig sind. Gemäß dem Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren (BattG) sind wir als Vertreiber deshalb verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Sie sind verpflichtet, Altbatterien und Akkumulatoren („Akkus“) einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. In keinem Fall dürfen Altbatterien und Akkumulatoren („Akkus“) über den Hausmüll entsorgt werden. Dies erkennen Sie an der Kennzeichnung mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne:

Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, sind durch chemischen Zeichen der Metalle Quecksilber (Hg), Cadmium (Cd) und Blei (Pb) unterhalb des durchgekreuzten Mülltonnensymbols gekennzeichnet.

Die Rückgabe kann unentgeltlich über folgende Stellen erfolgen:

•    Öffentliche Sammelstelle;
•    Geschäfte, in denen Batterien und Akkumulatoren („Akkus“) verkauft werden;
•    durch Rücksendung an uns: Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Str. 1, 92318 Neumarkt.

Altbatterien und Akkumulatoren („Akkus“) enthalten wertvolle Rohstoffe, die wieder verwertet werden können. Vorstehende Hinweise übersenden wir nochmals mit der Warensendung, in Form eines Beipackzettels und/oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers.

Weitere Informationen finden Sie hier.