21.04.2021:
Viele Berger Filialen wieder geöffnet! Aktuelle Infos zu unseren Filialen.
Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
  Campingspezialist seit über 60 Jahren
  Nur 2,95 € Versandkosten
Berger Blog  Katalog anfordern  Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
English
Österreich
Lieferland:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn
Yachticon Klapptoilette
Yachticon Klapptoilette
4.20 / 5
Gaby B.
Testbericht vom 26.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Da die geplante Tour mit dem VW-Bus für deren Zweck die Klapptoilette u.a. gedacht ist, erst im Sommer stattfindet, wurde die Toilette zu Hause getestet“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„Die Klapptoilette wurde mehrere Male genutzt“
Gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„gute Qualität, sehr stabil, schneller Aufbau“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„Keine Vorprodukte“
Gut
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„Im Gegensatz zu portablen Chemietoiletten und Toiletteneimern braucht sie durch das Zusammenklappen und Auseinandernehmen von Gestell und Sitzbrille wenig Platz“
Gut
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Sehr stabil, gute Sitzhöhe“
Sehr gut
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„Wir haben zusätzlich im Auffangbeutel noch einen Superabsorber benutzt. Dieser saugt Flüssigkeiten auf und wird gelartig. Von daher ist die Entsorgung gar kein Problem. Es kann nichts auslaufen. D.h.Tüte aus dem Gestell nehmen, verknoten und im nächsten Mülleimer entsorgen. Saubere Angelegenheit!“
„Ja! Für “Notfälle“ eine super Sache“
Gut
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Der Preis ist ok“
Gesamteindruck:
„Die Klapptoilette entspricht voll unseren Erwartungen. Sie ist stabil, hat eine gute Sitzhöhe, ist klein Verstaubar und für “Notfälle“ eine super Sache!"“
Verbesserungsvorschläge:
„Ein evtl. abnehmbarer Deckel für die Sitzbrille wäre sicher eine gute Ergänzung“
Gesamteindruck:
„Die Klapptoilette entspricht voll unseren Erwartungen. Sie ist stabil, hat eine gute Sitzhöhe, ist klein Verstaubar und für “Notfälle“ eine super Sache!"“
4.80 / 5
Liebhard D.
Testbericht vom 19.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Im schönen Erzgebirge und dessen Tor dahin in Chemnitz“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„Zwei mal für je eine Woche“
Sehr gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„das Handling war vorzüglich“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„leerer Plasteeimer für Düngemittel mit Müllbeutel im Hocken“
Gut
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„durch das Zusammenklappen ist es eine platzsparende Angelegenheit“
Sehr gut
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Optimal, da die Gemütlichkeit im Sitzen mit Zeitung lesen gegeben ist.“
Sehr gut
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„Optimal, da die Gemütlichkeit im Sitzen mit Zeitung lesen gegeben ist.“
„Da sie vom Handling optimal, außerdem leicht und stabil ist, brauche ich, wenn sie halt nicht geklaut wird, keine neue. Wer noch keine Klapptoilette hat und einen Campingbus fährt, der keine fest installierte Toilette besitzt, sollte sich dieses Teil unbedingt anschaffen.“
Sehr gut
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Besser geht es nicht“
Gesamteindruck:
„Die mobile Klapptoilette ist vom FEINSTEN“
Verbesserungsvorschläge:
„Ggf. könnte der Sitzring auch in brauner Farbe angeboten werden, denn weiß führt bei unreinlichen Personen eventuell zu braungelblichen Farbauflagerungen am Innenrand.“
Gesamteindruck:
„Die mobile Klapptoilette ist vom FEINSTEN“
4.00 / 5
Sascha N.
Testbericht vom 19.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Die Klapptoilette samt Beutel wurde beim Zelten über das 1. Mai Wochenende 2017 auf einem kleinen (mehr oder weniger improvisierten) „Campingplatz“ am Steinbruchsee in Horka (https://www.google.de/maps/@51.262787,14.2453134,575m/data=!3m1!1e3) getestet. Außerdem machte ich zusätzlich ein Probesitzen bei Freunden in einer Berliner Gartenkolonie. Die Toilette wurde jeweils in einem Pop-Up Umkleidezelt aufgestellt.“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„Der Campingausflug, bei dem die Toilette richtig im Einsatz war, ging über vier Tage. Der Test in der Gartenkolonie beschränkte sich auf einen Tag.“
Gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„Die Handhabung der Klapptoilette ist sehr einfach. Das Aufstellen erfolgt durch Aufklappen des sehr stabilen Gestells, worüber einer der Beutel gezogen wird. Anschließend befestigt man die Brille mit den fest installierten Clips auf dem Gestell. Auf die Art wird auch der Beutel sicher am Gestell gehalten. Der Sitzkomfort kann mit der heimischen Toilette mithalten und ist wesentlich angenehmer, als das Sitzen auf der Chemietoilette, was durch mehrere Probesitzer/innen bestätigt wurde. Nach der Benutzung wird der Sitz entfernt, der Beutel abgenommen, zugeknotet und entsorgt. Für die nächste Benutzung kann dann direkt ein neuer Beutel aufgezogen und der Sitz wieder befestigt werden.“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„Bisher wurde eine NoName Chemietoilette mit Spülung verwendet.“
Sehr gut
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„Durch das kleine Packmaß und das geringe Gewicht ist die Klapptoilette beim Transport leicht zu verstauen. Es spart deutlich Platz gegenüber einer Chemietoilette.“
Durchschnitt
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Die Anwendung (besonders die Entsorgung der benutzten Beutel) ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber fürs Camping völlig ausreichend. Hundebesitzer im städtischen Bereich sind mit der Art der Anwendung sicherlich vertraut.“
Gut
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„Da die Beutel bei der Installation beschädigt werden können, gestaltet sich die Entsorgung teilweise etwas schwierig. Ein Verknoten der Beutel nach der Benutzung würde durch ein festeres Material und längere Beutel erleichtert werden. Die benutzen Beutel werden einfach über den (Haus-)Müll entsorgt.“
„Die Klapptoilette selber würde ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Sie ist besonders für das große Geschäft beim Zelten als Ersatz für Sanitäranlagen geeignet, falls diese vor Ort nicht den Erwartungen entsprechen (zu wenige Toiletten oder schlechter Zustand). In Kombination mit einem Pop-Up Umkleidezelt kann diese Toilette auch sehr gut als Nottoilette für den Tagesausflug in die Natur verwendet werden. Die passenden Beutel jedoch kann ich nur bedingt weiterempfehlen, da mir diese etwas zu dünn erscheinen und auch ein bisschen länger sein könnten.“
Gut
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Klapptoilette empfinde ich als gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der passenden Beutel ist meiner Meinung nach verbesserungswürdig (dickeres Material, Länger, günstiger).“
Gesamteindruck:
„Die Handhabung der Klapptoilette ist sehr einfach. Durch das kleine Packmaß und das geringe Gewicht ist sie beim Transport leicht zu verstauen. Das Aufstellen erfolgt durch Aufklappen des sehr stabilen Gestells, worüber einer der Beutel gezogen wird. Anschließend befestigt man die Brille mit den fest installierten Clips auf dem Gestell. Auf die Art wird auch der Beutel sicher am Gestell gehalten. Der Sitzkomfort kann mit der heimischen Toilette mithalten und ist wesentlich angenehmer, als das Sitzen auf der Chemietoilette, was durch mehrere Probesitzer/innen bestätigt wurde. Nach der Benutzung wird der Sitz entfernt, der Beutel abgenommen, zugeknotet und entsorgt. Für die nächste Benutzung kann dann direkt ein neuer Beutel aufgezogen und der Sitz wieder befestigt werden. Die passenden Beutel sind leider vom Material etwas dünn, so dass diese beim Befestigen / Entfernen des Sitzes Löcher bekommen. Dieser Umstand wäre nicht so schlimm, würden die Beutel etwas länger sein, so dass am oberen Ende noch genug intaktes Material zum Verknoten übrig bliebe. An dieser Stelle rate ich zur Benutzung anderer (Müll-)Beutel aus etwas dickerem Material. Alternativ könnten die Stellen, an denen sich Clip, Beutel und Gestell berühren, mit etwas Klebeband oder ähnlichem am Beutel verstärkt werden, so dass keine Beschädigung des Beutels eintreten kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Klapptoilette empfinde ich als gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der passenden Beutel ist meiner Meinung nach verbesserungswürdig (dickeres Material, Länger, günstiger). Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Klapptoilette!“
Verbesserungsvorschläge:
„Verbessern könnte man die Haltbarkeit der Beutel. Diese könnten etwas stabiler und auch ein wenig länger sein. Weiterhin könnte man die Innenseite der Beutel mit einem Granulat (Absorber aus Windeln, Klumpstreu von der Katze etc.) ausstatten, was aber vermutlich den Preis der Beutel deutlich steigern würde.“
Gesamteindruck:
„Die Handhabung der Klapptoilette ist sehr einfach. Durch das kleine Packmaß und das geringe Gewicht ist sie beim Transport leicht zu verstauen. Das Aufstellen erfolgt durch Aufklappen des sehr stabilen Gestells, worüber einer der Beutel gezogen wird. Anschließend befestigt man die Brille mit den fest installierten Clips auf dem Gestell. Auf die Art wird auch der Beutel sicher am Gestell gehalten. Der Sitzkomfort kann mit der heimischen Toilette mithalten und ist wesentlich angenehmer, als das Sitzen auf der Chemietoilette, was durch mehrere Probesitzer/innen bestätigt wurde. Nach der Benutzung wird der Sitz entfernt, der Beutel abgenommen, zugeknotet und entsorgt. Für die nächste Benutzung kann dann direkt ein neuer Beutel aufgezogen und der Sitz wieder befestigt werden. Die passenden Beutel sind leider vom Material etwas dünn, so dass diese beim Befestigen / Entfernen des Sitzes Löcher bekommen. Dieser Umstand wäre nicht so schlimm, würden die Beutel etwas länger sein, so dass am oberen Ende noch genug intaktes Material zum Verknoten übrig bliebe. An dieser Stelle rate ich zur Benutzung anderer (Müll-)Beutel aus etwas dickerem Material. Alternativ könnten die Stellen, an denen sich Clip, Beutel und Gestell berühren, mit etwas Klebeband oder ähnlichem am Beutel verstärkt werden, so dass keine Beschädigung des Beutels eintreten kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Klapptoilette empfinde ich als gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der passenden Beutel ist meiner Meinung nach verbesserungswürdig (dickeres Material, Länger, günstiger). Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Klapptoilette!“
5.00 / 5
Johann D.
Testbericht vom 18.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Im Laderaum meines Transporters ( Mercedes Vario 614D )“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„Über mehrere Wochen fast täglich“
Sehr gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„Einfach und schnell einsatzbereit“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„keines bzw Dixi Klo auf der Baustelle“
Sehr gut
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„Auf kleinstem Raum zu verstauen. Sehr leicht.“
Sehr gut
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Ruckzuck zusammengebaut und Fertig zur Nutzung“
Sehr gut
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„Tüte nach Gebrauch mit Isolierband verschlossen und danach bei Gelegenheit in die graue Tonne“
„Auf jeden Fall. Ein echter Helfer in der Not“
Sehr gut
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Man braucht keinerlei Zusätze. Von daher Preis vollkommen OK“
Gesamteindruck:
„Für alle die keine festeingebaute Toilette im Wohnwagen haben, oder man mit dem Zelt ,bzw. wie in meinem Fall, mit einem geschlossener Transporter unterwegs ist , sehr Empfehlenswert für alle Notfälle.“
Verbesserungsvorschläge:
„Nach mehrmaligem Gebrauch lösten sich die Klammern der Befestigung. Ich würde die Klammern fest verschweissen mit der Brille, da PE sich ja bekanntlich nicht kleben lässt, oder man müsste an den Befestigungspunkten die Brille verstärken. Ich habe mir damit geholfen mit Montagekleber die Brille an den Punkten grössflächig zu füllen, damit die Schrauben wieder halt haben.“
Gesamteindruck:
„Für alle die keine festeingebaute Toilette im Wohnwagen haben, oder man mit dem Zelt ,bzw. wie in meinem Fall, mit einem geschlossener Transporter unterwegs ist , sehr Empfehlenswert für alle Notfälle.“
4.20 / 5
E. L.
Testbericht vom 11.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Zu Hause und im Schrebergarten“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„2 Wochen“
Gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„Sehr stabile Ausführung, leicht verstaubar, gute einfache Handhabung, sehr praktisch, aber uns fehlte ein "Klo"Deckel. Wir verwenden zusätzlich noch Katzenstreu im Beute, so kann man auch mehr erledigen...ein Deckel wäre dann angebracht“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„Kein vergleichbares Produkt“
Sehr gut
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„leicht verstaubar ...zusammenklappbar“
Gut
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Sicherer Sitz auch für größere Menschen“
Gut
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„eventuell sind die Beutel etwas zu überdimensioniert..aber okay“
„ja...aber wie gesagt...ein zusätzlicher Deckel wäre kein Luxus“
Gut
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Stimmt...alles gut“
Gesamteindruck:
„Alles gut“
Verbesserungsvorschläge:
„Deckel“
Gesamteindruck:
„Alles gut“
3.33 / 5
Eckhard L.
Testbericht vom 06.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Der erste Aufbau und die erste Benutzung war zu Hause. Dann waren wir mit unserem Womo auf dem Campingplatz. Und beim Ausflügen mit dem Auto“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„Zuhause 1 Tag. Auf dem Campingplatz 3 Tage. Die Bilder sind nur angezogen gemacht worden zwecks Privatsphäre. Beim Ausflug mit dem Auto haben wir zum Schutze der Privatsphäre kein Bild gemacht, da meine Freundin nicht bei ihrem Geschäft fotografiert werden wollte. Immer wenn wir mit dem Auto (PKW) unterwegs sind, muss meine Freundin austreten und deshalb sind wir recht froh jetzt so einen Stuhl zu haben. Deshalb haben wir uns als Sichtschutz noch ein Duschwurfzelt zugelegt.“
Gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„Der Auf- und Abbau der Toilette ist recht einfach. Nur die Beseitigung des Beutels nach dem Geschäft, ist nicht so berauschend. Es gibt bestimmt Beutel mit Granulat, wo das aufgesaugt wird und somit besser entsorgt werden kann.“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„Die mitgelieferten Beutel.“
Durchschnitt
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„Mit einem Transportbeutel wäre der Sitz und das Gestell besser zu transportieren.“
Gut
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Er ist relativ schnell aufgebaut und man sitzt recht bequem darauf.“
Ungenügend
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„Da in dem Beutel alles schwimmt weiß man nicht wohin, man kann sie ja nicht irgendwo in der Gegend liegen lassen, wenn man unterwegs ist. Unangenehm beim Abnehmen. Entsorgungsbeutel sind sehr labil.“
„Bedingt. Als Ersatzcampingstuhl sehr bequem.“
Gut
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Ist stabil und dürfte auch nicht mehr kosten. Die Beutel mit Granulat zu diesem Preis wären angebracht.“
Gut
Gesamteindruck:
„Bis auf die Entsorgungsbeutel ist der Toilettenstuhl ein stabiles und bequemes Produkt.“
Verbesserungsvorschläge:
„Eine Tragetasche wäre von Vorteil und eine Aufbewahrungstasche für das Toilettenpapier. Falttoilettenpapier könnte noch angeboten werden.“
Gesamteindruck:
„Bis auf die Entsorgungsbeutel ist der Toilettenstuhl ein stabiles und bequemes Produkt.“
4.40 / 5
Matthias F.
Testbericht vom 04.05.2017
Wo fand der Test der Klapptoilette statt?
„Beim Rockfestival“
Wie lange war die Klapptoilette im Einsatz?
„4Tage je nach bedarf“
Gut
Wie war die Handhabung der Klapptoilette im Test?
„Sehr gut in der Handhabung, Abzug gibt es nur weil die Öffnung etwas klein ist! Aber Ansonsten sehr bequem und robust!“
Welches Produkt wurde bisher verwendet?
„Umgebautes Steckregal mit Eimer!“
Sehr gut
Wie gut kann die Klapptoilette transportiert werden?
„Schön schlang passt fast überall zwischen!“
Sehr gut
Wie empfinden Sie die Art der Anwendung?
„Sehr gut aber für unseren Zweck werden wir uns noch ein Duschzelt dazu holen! Wer sitzt schon gerne im freien! Sollte man als Set anpreisen!“
Sehr gut
Wie gut konnte die Entsorgung bewerkstelligt werden?
„Das geht super Deckel ab und weg damit!“
„Auf jeden Fall, für jeden Festival gänger, der richtige Notfallplan!“
Durchschnitt
Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis?
„Die Toilette finde ich etwas Teuer, da sie bei uns ja auch nur als Notfallplan ist! Was sich aber mit einem Toilettenzelt ändern könnte!“
Gesamteindruck:
„Sehr stabiles und bequemes Produkt. Was aufgrund der geringen Packgröße sehr gut zu Transportieren ist!“
Verbesserungsvorschläge:
„Zu verbesser ist an sich nur die Brille die etwas klein ausfällt! Und das man nicht gleich eine kleine “
Gesamteindruck:
„Sehr stabiles und bequemes Produkt. Was aufgrund der geringen Packgröße sehr gut zu Transportieren ist!“
Bitte wählen Sie Ihr Lieferland
Die Lieferkosten bleiben gleich!
Ihre Sitzung läuft ab in
10 : 00
Min. Sek.