Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
  60 Jahre Campingkompetenz
  Nur 2,95 € Versandkosten
Verlängertes Rückgaberecht bis 15.01.2020
Produktberatung  Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
Lieferland:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Giechenland
Großbritannien
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn
Fahrzeug
Marke
Länge
 cm
bis
 cm
Preis
 €
bis
 €
Filialverfügbarkeit

Gasregler & Gasschläuche

Gasregler und Gasschläuche für Wohnwagen, Wohnmobil, Camping und Outdoor. Bei der Arbeit an Gasleitungen im Wohnmobil ist immer Vorsicht geboten. Deshalb sollten Sie beim Kaufen und Bestellen von Druckminderer, Verschraubungen, Reduzierstücken und Ventilen immer auf zuverlässige Hersteller achten.

Mehr erfahren...

Seite 1 von 3

Druckminderer Gas für Wohnmobil, Caravan und Freizeit

Gasregler und Gasschläuche - zur sicheren Verwendung

Gasregler, Druckminderer und Gasschläuche kaufen und bestellen ist Vertrauenssache. Neben einer sehr genauen Arbeitsweise ist bei Kleinteilen für die Gasanlage für Wohnmobil, Wohnwagen und Camping auf höchste Qualität zu achten. Deswegen setzt Fritz Berger in Sachen Gas nur auf hochwertige Markenprodukte. Schlauchverbinder in Wohnwagen und Wohnmobil sind klein und unscheinbar, gerade bei diesen Produkten ist die Funktionsfähigkeit extrem wichtig. Undichtigkeiten bei Gasschlauch, Verschraubungen und Gasregler bzw. Druckminderer können sehr schnell lebensgefährlich werden.

Deswegen sind in der Kategorie Gasregler und Gasschläuche nur Artikel von
  • GOK
  • TRUMA
  • TGO
  • und Originalersatzteile von CADAC und Mr. Heater

Wie lange halten Druckminderer bzw. Gasregler?

Druckminderer bzw. Gasregler haben ein Produktionsdatum auf dem Gehäuse. Nach 10 Jahren (falls vorher keine Fehler erkennbar waren) sollten Sie ausgetauscht werden. In Wohnwagen und Wohnmobil müssen Sie alle 10 Jahre ausgetauscht werden. Das wird dann meist zusammen mit der Gasprüfung gemacht.

Wie oft müssen Gasschläuche ausgetauscht werden?

Gasschläuche, Gasregler und alles rund ums Gas, was im Fahrzeug verbaut ist, muss alle 2 Jahre durch einen Fachmann kontrolliert werden. Das ist die sogenannte Gasprüfung. Hier werden alle Teile wie Gasventile, Schlauchkupplungen, Hochdruckschläuche oder zum Beispiel die Duo Control auf Funktion, Dichtigkeit und Haltbarkeit geprüft.

Bei den GOK Gasschläuchen ist ein Anhänger angebracht an dem Sie sehen können, wie lange die Verwendung empfohlen wird, normalerweise sind das 10 Jahre. Bei den Gasschläuchen von TGO und Truma ist das Produktionsjahr auf den Gasschlauch gedruckt. Sie sollten die Gasschläuche aber immer mal wieder kontrollieren. Im Falle von Korrosion oder einem Leck muss der Gasschlauch natürlich sofort ausgetauscht werden.

30mb oder 50mb, wieviel Druck brauche ich eigentlich?

30mb oder 50mb, darauf sind Druckminderer und Gasschläuche ausgelegt. Doch warum? In Deutschland wird alles, was sich draußen in Punkto Gas abspielt mit 50mb versorgt. Wenn der Gartengrill, 2-flamm Kocher oder ähnliches direkt mit Gasschlauch und Gasregler an die Gasflasche angeschlossen sind, dann müssen das in Deutschland immer 50mb sein.

Die neueren Gasanalagen in Wohnmobil und Wohnwagen sind jedoch immer 30mb. Der Gasregler, Gasherd, der Absorber, alles im Camper ist auf 30mb ausgelegt. Wenn Sie beispielsweise draußen grillen möchten und Ihr Fahrzeug außen eine Gassteckdose besitzt, dann aber nur dann, ist das Outdoor-Kochen auch mit 30mb erlaubt. Ältere Camper haben oft noch eine 50mb Gasanlage verbaut. Das ist okay, das Fahrzeug darf mit der 50mb Anlage weitergefahren werden.

Bitte wählen Sie Ihr Lieferland
Die Lieferkosten bleiben gleich!