Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
  60 Jahre Campingkompetenz
  Nur 2,95 € Versandkosten
  Über 15.000 Top Artikel
Berger Blog  Katalog anfordern  Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
English
Österreich
Lieferland:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn

Teilnahmebedingungen

Teilnahmevoraussetzungen / Herausgeber
Herausgeberin/Betreiberin ist die Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Str. 1, 92318 Neumarkt, Deutschland, (im Folgenden Fritz Berger). Am Fritz Berger Vorteilskarten-Bonusprogramm kann jeder Verbraucher, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, teilnehmen. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Fritz Berger GmbH und Unternehmer. Gemäß § 13 BGB ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist gemäß § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Mit dem Antrag auf Registrierung als Teilnehmer erkennen Sie diese allgemeinen Teilnahmebedingungen an. Dabei muss das Antragsformular in den Pflichtfeldbereichen vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt, unterschrieben und in einer Fritz Berger Filiale abgegeben werden. Online ist eine Registrierung unter www.Fritz-Berger.de möglich. Nach positiver Prüfung Ihres Teilnahmeantrages senden wir Ihnen Ihre Fritz Berger-Vorteilskarte per Post zu oder übergeben diese direkt mit diesem Antrag in der Filiale. Die Vorteilskarte ist ausschließlich für Sie selbst bestimmt und nicht übertragbar. Ein Anspruch auf Teilnahme am Bonusprogramm besteht nicht. Änderungen Ihrer im Antragsformular angegeben Daten sind uns unverzüglich schriftlich an Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Str. 1, D-92318 Neumarkt oder per E-Mail an service@fritz-berger.de mitzuteilen.

Sammeln und Einlösen des Bonus
Bei jedem Einkauf bei Fritz Berger [Onlinebestellung auf www.fritz-berger.de, Fritz Berger Filialen sowie telefonische und schriftliche (Brief, Fax, E-Mail) Bestellungen aus dem Fritz Berger Katalog] wird der Warenwert Ihres Einkaufes (berechneter Verkaufspreis der gekauften Artikel nach Abzug ggf. gewährter Rabatte und Boni, ohne Versandkosten) Ihrem Vorteilskarten-Bonuskonto gutgeschrieben. Ausgenommen vom Bonusprogramm sind Einkäufe bei Fritz Berger über Vertriebsplattformen, die nicht von Fritz Berger betrieben werden, wie z.B. Amazon oder Ebay sowie Umsätze bei Partnerfirmen und der Kauf von Geschenkgutscheinen. Beim Einkauf in der Filiale ist das Vorzeigen Ihrer Vorteilskarte vor dem Bezahlvorgang erforderlich. Bei Einkäufen im Online-Shop genügt die Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen! Wird ein Kaufvertrag ganz oder teilweise rückabgewickelt, wird der rückabgewickelte Warenwert Ihrem Vorteilskarten-Bonuskonto wieder belastet. Über die aktuelle Höhe Ihres Umsatzes erhalten Sie jederzeit Auskunft über die Hotline +49 9181 330-100, im Internet unter www.fritz-berger.de bei „Mein Konto“ oder in jeder Fritz Berger Filiale.
Bis 99,99 € Kalenderjahresumsatz -> kein Bonus
ab 100,00 € Kalenderjahresumsatz -> 3% vom Kalenderjahresumsatz
ab 1.000,00 € Kalenderjahresumsatz -> 5% vom Kalenderjahresumsatz
Beispiel: Ihr Kalenderjahresumsatz 2019: 1.749,95 € -> Ihr Bonus-Gutschein: 87,50 €. Über den Ihnen zustehenden Bonus wird ein Gutschein erstellt und Ihnen an Ihre Adresse bis Mitte März des Folgejahres zugesandt. Der Bonus-Gutschein hat eine Gültigkeit bis 31.12. desselben Jahres, in dem Ihnen der Gutschein zugegangen ist. Der Gutschein kann jederzeit beim Einkauf bei Fritz Berger (Onlinebestellung auf www.fritz-berger.de, Fritz Berger Filialen sowie telefonische und schriftliche (Brief, Fax, E-Mail) Bestellungen aus dem Fritz Berger Katalog) eingelöst werden. Eine Einlösung über Shopping-Plattformen ist nicht möglich. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Bonus-/ Gutscheinbetrages besteht nicht. Sollten Sie Einwände gegenüber unserer Abrechnung geltend machen wollen, senden Sie uns diese bitte schriftlich unter Beifügung der betreffenden Rechnungskopien/Kassenzettel und des Originalgutscheins innerhalb von 3 Monaten ab Erhalt der Bonusabrechnung/des Gutscheines ein. Hierauf werden Sie in der Bonusabrechnung nochmal gesondert hingewiesen. Verspätete Einwände können wir leider nicht anerkennen. Bitte verwahren Sie Ihre Gutscheine sorgfältig wie Bargeld, da wir abhandengekommene Gutscheine nicht ersetzen können.

Freiwilliges 100-tägiges Rückgaberecht
Das freiwillige Rückgaberecht gilt für alle Artikel, die Sie in unserem Onlineshop unter www.fritz-berger.de, in den Fritz-Berger-Filialen, telefonisch oder schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) aus dem Fritz Berger Katalog bei uns bestellt haben. Die Frist beträgt 100 Tage und beginnt am Tag nach Erhalt der Ware. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie die Artikel innerhalb von 100 Tagen in einer Fritz Berger-Filiale zurückgeben oder an uns zurücksenden, wobei die rechtzeitige Absendung der Artikel ausreichend ist. Die Rücksendekosten übernimmt Fritz Berger für Sie. Das freiwillige Rückgaberecht gilt nur für nicht benutzte Waren, welche Sie lediglich hinsichtlich Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise, wie in einem Ladengeschäft üblich, geprüft haben. Außerdem muss die Ware vollständig (einschließlich Zubehör und etwaigen Anleitungen und Gebrauchshinweisen) und unbeschädigt sein und in der Originalverpackung, wie geliefert, zurückgegeben bzw. zurückgesandt werden. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht beim Kauf von Geschenkgutscheinen und nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf die Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu (bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen), so wird dieses von dem freiwilligen 100-tägigen Rückgaberecht nicht berührt, sondern bleibt daneben unabhängig davon in vollem Umfang und uneingeschränkt bestehen. Auch Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden durch unser freiwilliges Rückgaberecht nicht beschränkt, sondern bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.

Umtausch von Artikeln
Vorteilskarten-Inhaber können zudem im o.g. Zeitraum sämtliche in den Fritz-Berger-Filialen gekauften Artikel, bei deren Kauf die Vorteilskarte vorgezeigt wurde, auch ohne den Original-Kassenbeleg zurückgegeben und erhalten den gezahlten Kaufpreis zurück. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Kündigung/Beendigung der Teilnahme
Sie können die Teilnahme am Fritz Berger Vorteilskarten-Bonusprogramm jederzeit ohne Einhaltung einer Frist, wie folgt, kündigen: Durch schriftliche Mitteilung auf dem Postweg an: Fritz Berger GmbH, Fritz-Berger-Str. 1, 92318 Neumarkt, Deutschland. Durch Mitteilung per E-Mail an service@fritz-berger.de. Außerdem ist die Fritz Berger GmbH berechtigt, das Bonusprogramm jederzeit teilweise oder vollständig einzustellen.

Änderung des Bonusprogramms
Darüber hinaus behält sich Fritz Berger vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern. Über die Änderungen erhalten Sie unter Ihrer registrierten Anschrift vorab eine schriftliche Mitteilung. Widersprechen Sie nicht innerhalb von zwei Monaten schriftlich gegenüber der Fritz Berger GmbH, gelten die Änderungen als genehmigt. Als Genehmigung gilt auch, wenn Sie sich nach Erhalt der geänderten Bedingungen einen neuen Umsatz gutschreiben lassen. Auf diese Rechtsfolgen werden Sie in der schriftlichen Mitteilung der Änderungen nochmals ausdrücklich hingewiesen. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, Ihre Teilnahme am Bonusprogramm jederzeit zu beenden.

Verlust Bonuskarte
Sollten Sie die Vorteilskarte verlieren bzw. wurde Ihnen die Vorteilskarte gestohlen, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich darüber zu informieren. In diesem Fall können Sie unentgeltlich eine Ersatzkarte beantragen.

Streitschlichtung
Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag mit Ihnen einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

Bitte wählen Sie Ihr Lieferland
Die Lieferkosten bleiben gleich!