Alkoholfreier Apfel-Punsch

Apfelpunsch ist besonders reich an Vitamin C und kann deswegen Schnupfen und Heiserkeit lindern. Außerdem stärkt der Apfel mit seinen Inhaltsstoffen das menschliche Immunsystem und eignet sich somit hervorragend für die kalte Jahreszeit. Die alkoholfreie Variante ist besonders bei Kindern beliebt.

Die Zutaten

Diese Zutaten brauchst du für deinen alkoholfreien Apfel-Punsch.
Diese Zutaten brauchst du für deinen alkoholfreien Apfel-Punsch. © Fritz Berger

Für 8 Tassen alkoholfreien Weihnachtspunsch benötigst du:

  • 1 Liter Wasser
  • 6 TL Apfeltee (das entspricht circa 20 Gramm losen Tees) oder 3 Teebeutel
  • 750 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 3 Nelken
  • 2 Anissterne
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Bio-Orange oder Orangenabrieb
  • 1 Bio-Apfel
  • etwas Ingwer
  • Zucker, Kandiszuckersticks oder Honig nach Geschmack
  • Zimtstangen

Die Zubereitung

© Fritz Berger

Koche das Wasser für den Tee in einem Topf auf und lasse den Tee darin etwa 10 Minuten ziehen. Erwärme den Apfelsaft in einem zweiten Topf, achte aber darauf, dass er nicht kocht.

© Fritz Berger

Schäle den Ingwer und schneide ihn in dünne Scheiben.

© Fritz Berger

Gib Ingwer, Anis und Nelken in den warmen Saft.

© Fritz Berger

Schlitze die Vanilleschote längs auf und gib das Mark ebenfalls in den Saft.

© Fritz Berger

Gib anschließend den Orangenabrieb dazu.

© Fritz Berger

Wenn du möchtest, kannst du die Orangen auspressen und deren Saft zum Apfelsaft geben.

© Fritz Berger

Lasse alles bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten ziehen.

© Fritz Berger

Entferne die Gewürze aus dem Saft, indem du alles durch ein Sieb gießt.

© Fritz Berger

Gieße jetzt den Tee in den Saft und schalte den Herd aus.

Jetzt kannst du den Punsch mit Honig oder Zucker abschmecken und mit einer Zimtstange servieren. 
Tipp: Zum Süßen des Apfelpunsches eignet sich auch Kandiszucker gut, denn er schmeckt stärker nach Karamell als raffinierter Zucker.

Weihnachtspunsch
Weihnachtspunsch © Fritz Berger

Rezept zum Download

Einschenken und genießen!


Alkoholhaltiger Trauben-Punsch

Möchtest du lieber eine alkoholhaltige Variante zubereiten, die richtig einheizt? Die Zubereitung für alkoholhaltigen Punsch ist ähnlich.

Die Zutaten

Für 8 Tassen alkoholhaltigen Weihnachtspunsch benötigst du:

  • 1 Liter trockener Rotwein
  • 750 ml Traubensaft
  • 3 Nelken
  • 2 Anissterne
  • rote Pfefferkörner oder Piment
  • Kardamom
  • 1 Bio-Orange oder Orangenabrieb
  • etwas Ingwer
  • Zucker, Kandiszuckersticks oder Honig nach Geschmack
  • Zimtstangen

Die Zubereitung

  1. Erwärme den Rotwein in einem Topf. Vorsicht: er darf nicht kochen.
  2. Erwärme den Traubensaft in einem zweiten Topf, achte auch hier darauf, dass er nicht kocht.
  3. Schäle den Ingwer und schneide ihn in dünne Scheiben.
  4. Gib Ingwer, Nelken, Kardamom, Anis und einige rote Pfefferkörner oder Pimentkörner in den warmen Saft.
  5. Gib anschließend den Orangenabrieb dazu.
  6. Lasse alles bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten ziehen.
  7. Entferne die Gewürze aus dem Saft, indem du alles durch ein Sieb gießt.
  8. Gieße jetzt den Rotwein in den Saft und schalte den Herd aus.
  9. Jetzt kannst du den Punsch mit Honig oder Kandiszucker abschmecken und mit einer Zimtstange servieren
Piment ähnelt Pfeffer äußerlich, schmeckt aber raffiniert nach Muskat und Nelken.
Piment ähnelt Pfeffer äußerlich, schmeckt aber raffiniert nach Muskat und Nelken. © Fritz Berger

Tipp: Anstatt des roten Pfeffers eignet sich auch Piment (manchmal auch Nelkenpfeffer oder Neugewürz genannt) hervorragend, denn es vereint den Geschmack von Pfeffer, Muskat und Gewürznelken.

Rezept zum Download

Einschenken und genießen!