Die Testergebnisse in Kürze

Gut geeignete Größe mit 39 Litern Volumen

Tadellos verarbeitet

Praktische Trolley-Funktion

Räder lassen sich nicht blockieren


Berger B40-T: leicht zu transportierende Kühlbox mit viel Platz

Schon unser erster Eindruck von der Berger Kompressorkühlbox B40-T war sehr gut. Die Kühlbox ist ausreichend groß, aber nicht zu sperrig. Und sie hat genügend Platz, um Getränke und auch Essen zu verstauen. Super finden wir die Räder, sodass man die Box auch mal leicht von A nach B bewegen kann. Und, dass der Deckel der Box sowohl als kleiner Tisch, als auch als Getränkehalter fungieren kann.


Kompressorkühlbox B40-T ist tadellos verarbeitet

Verarbeitung und Optik der Berger-Kühlbox gefielen im Test sehr gut.
Verarbeitung und Optik der Berger-Kühlbox gefielen im Test sehr gut. © Fritz Berger

Verarbeitet ist die 12,9 Kilo schwere Kühlbox tadellos. Sie hat weder scharfe Ecken, Kanten noch sonstige Materialfehler. Die Kompressorkühlbox Berger B40-T macht im Test einen robusten und sehr stabilen Eindruck. Auch optisch ist die Kühlbox ein Hingucker. Sie ist grau mit einem dunkleren Deckel. Passt also vom Design her eigentlich überall hinein.

Das Platzangebot der Berger B40-T ist mit 39 Litern Fassungsvermögen. Man kann locker sechs große Wasser- oder andere Getränkeflaschen (1,5 Liter), sowie zusätzlich noch Nahrungsmittel/Snacks oder Getränkedosen darin verstauen.


Berger B40-T bietet Top-Kühlleistung

Das Display zeigt die aktuelle Temperatur in der Kompressorkühlbox an. Bei aktiviertem Eco-Modus hält die Kühlbox die gewünschte Temperatur bei besonders geringer Kompressor-Lautstärke.
Das Display zeigt die aktuelle Temperatur in der Kompressorkühlbox an. Bei aktiviertem Eco-Modus hält die Kühlbox die gewünschte Temperatur bei besonders geringer Kompressor-Lautstärke. © Fritz Berger

Mit der Kühlleistung sind wir sehr zufrieden. Bei der ersten Nutzung haben wir die Kühlbox zu Hause vorgekühlt, damit wir die Getränke direkt schon kalt haben für die Fahrt. Und um einfach mal auszuprobieren wie gut und schnell die Kühlbox denn kühlt. Aber auch wenn wir die Kühlbox unterwegs einmal ausgeschaltet hatten und dann wieder genutzt haben, hat sie auch mit dem Fahrzeugstrom relativ schnell runter gekühlt. So hat sie zum Beispiel ca. 20 Minuten gebraucht, um von 20 Grad auf minus 4 Grad runter zu kühlen. Auch wurde die Kälte immer lange gehalten.

Dank eines Ablaufventils am Boden ist die Berger Kühlbox B40-T besonders pflegeleicht. Über das Ventil lässt sich angesammelte Flüssigkeit leicht entfernen.


Leichter Transport dank Trolley-Funktion

Dank Trolley-Funktion lässt sich die Kühlbox auch voll beladen einfach rollen.
Dank Trolley-Funktion lässt sich die Kühlbox auch voll beladen einfach rollen. © Fritz Berger

Von der Trolley-Funktion sind wir absolut begeistert. Da man somit die Kühlbox schnell und einfach ohne allzu große Kraftaufwendungen bewegen kann. Diese Kühlbox hat man auch schnell mit ins Freie geholt, wenn man z.B. grillen will und kühle Getränke beziehungsweise das Essen griffbereit haben will.

Dank der Trolley-Funktion lässt sich die Kompressorkühlbox nahezu überall mitnehmen. Die Temperatur kühlt schnell herunter und hält sich lange auf dem gewünschten Niveau. Daher empfinden wir das Preis-Leistungsverhältnis der Berger Kühlbox B40-T als sehr gut.

Unser einziger Verbesserungsvorschlag: vielleicht könnte Berger an die Räder eine Art Sicherung/Sperre machen, sodass die Kühlbox während der Fahrt nicht verrutschen kann.


Fazit: Berger Kompressorkühlbox B40-T überzeugt auf ganzer Linie

Unser Gesamteindruck von der Kühlbox ist sehr gut. Und auch die Leute, denen wir die Kühlbox vorgeführt haben, sind davon angetan. Sie kühlt schnell und zuverlässig und kann die Kälte auch länger halten, wenn sie nicht mehr angeschaltet ist. Dank der Trolley-Funktion kann man die Kühlbox Berger B40-T leicht fast überall mit hinnehmen. Und dank ihrer kompakten Maße findet sie sowohl im Wohnmobil als auch im Wohnwagen oder Zelt ihren Platz. 

Das Design ist ansprechend und die Verarbeitung wirklich gut. Außerdem passt sehr viel hinein, z.B. 6 große Getränkeflaschen, sowie noch Getränkedosen oder Nahrungsmittel. Wir sind zu viert und für uns ist die Kompressorkühlbox absolut ausreichend. Dass der Deckel sowohl als Getränkehalter sowie als Tisch für vier Personen verwendet werden kann, gefällt uns sehr gut.

Zu den Testnoten der Berger Kompressorkühlbox B40-T.

Hier die Berger Kompressorkühlbox B40-T im Berger Onlineshop kaufen.