Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
Menü
Outdoor / Freizeit
Preis
 €
bis
 €

Lampen

Die Nacht in der freien Natur bei einem Campingausflug kann im Vergleich zu besiedelten Städten oft stockdunkel werden. Deshalb ist eine Campingbeleuchtung bei einer Trekkingtour, bei einer Nacht im Zelt oder beim Abendspaziergang unumgänglich. Die passende Beleuchtung bei längeren Ausflügen ist daher eine wichtige Voraussetzung beim Campen. Mehr erfahren...

Seite 1 von 3

Campinglampen- Für jedes Vorhaben die richtige Beleuchtung

Egal, was Sie beim Campen vorhaben, Fritz Berger hat für jeden Zweck die richtige Camping Beleuchtung:

  •  Camping Laternen sind ein Allrounder beim Campen: Mit der Camping Laterne können Sie einen gemütlichen Abend draußen am Tisch verbringen oder einen Abendspaziergang machen. Die Laternen stehen auf geraden Oberflächen stabil, aber man kann Sie auch in der Hand tragen.
  • Wenn die Anreise länger gedauert hat und Sie nun Ihr Zelt im Dunklen aufbauen müssen eignet sich eine Stirnlampe perfekt, da Sie Ihre Hände freihaben und alles vor sich sehen können.
  • Für gemütliche Abende im Zelt oder Vorzelt eignet sich eine Zeltleuchte. Es gibt Modelle, die man an der Decke aufhängen kann und Lampen, die Sie auf den Boden oder auf einen Tisch stellen können. Ebenfalls praktisch ist eine faltbare Campingleuchte, da Sie wenig wiegt und ein geringes Packmaß hat. 
  • Sollten Sie im dunklen noch ihr spannendes Buch weiterlesen wollen, ist eine Leseleuchte empfehlenswert, die nicht zu viel Licht spendet, aber Sie trotzdem Ihr Buch lesen lässt.
  • Die wohl gängigste Campingbeleuchtung ist die Taschenlampe, die sich für beinahe alle Zwecke verwenden lässt.

Outdoor Lampe- Die verschiedenen Energiequellen

Sowohl die Leuchtdauer, als auch die Leuchtstärke einer Outdoor Lampe sind von der Energiequelle abhängig. Die elektrischen Camping Lampen sind meist mit LEDs ausgestattet, wodurch sie mit einem geringen Stromverbrauch eine Leuchtdauer von vielen Stunden erreichen. Zusätzlich sind elektrische Campingleuchten sehr stabil und können somit Schläge und Erschütterungen problemlos überstehen.

Die Alternative sind Camping Laternen mit Gas oder Lampenöl als Brennstoff. Die Brenndauer ist im Vergleich zu elektrischen Outdoor Lampen zwar geringer, aber dafür überzeugen diese Lampen mit einer weiten Ausstrahlung. Somit eignen sie sich perfekt größere Flächen, wie einen Tisch, zu beleuchten.

Campingleuchten- wichtige Zusatzfunktionen

  • Besonders praktisch sind Camping Lichter, bei denen man die Helligkeit einstellen kann. So können Sie zum Kochen maximales Licht einstellen und für die gemütliche Runde bei Tisch das Licht dimmen.
  • Für eine gute Ausleuchtung am Tisch in Ihrem Vorzelt ist ein Haken empfehlenswert, mit welchem Sie die Lampe an der Decke aufhängen können.
  • Damit Sie bei Wind und Wetter Licht haben, sollte die Lampe möglichst wasserdicht und vor Feuchtigkeit geschützt sein.
  • Ebenfalls praktisch sind Camping Lampen, die Sie mit einem Magnet oder einem Klettband befestigen können.