Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Produktvorschläge:
  60 Jahre Campingkompetenz
Verlängertes Rückgaberecht bis 15.01.2020
Produktberatung  Katalog anfordern  Service
DE | DE
Sprache:
Deutsch
English
Lieferland:
Deutschland
Österreich
Schweiz
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Giechenland
Großbritannien
Irland
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Norwegen
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik
Ungarn
Fahrzeug
Art Klimaanlagen
Preis
 €
bis
 €
Filialverfügbarkeit

Klimaanlagen

Klima Anlagen für Wohnwagen, Wohnmobil und Camper lassen sich bequem in den Staukasten oder auf dem Dach nachrüsten. Bestellen Sie sich bei Berger ihr Camping Klimagerät von Truma oder Dometic. Aber auch Ventilatoren oder die Verdunster von Evapolar sorgen für kühlende Erfrischung an heißen Tagen.

Mehr erfahren...

Klimaanlagen für Wohnwagen und Wohnmobil nachrüsten

In einen modernen Wohnwagen oder Wohnmobil gehört mittlerweile eine Klimaanlage. Schließlich ist es im Sommer-Urlaub auf dem Campingplatz oftmals heiß. Hier im Online-Shop können Sie zum Nachrüsten die Camping Klimaanlagen der bekannten Marken wie Truma, Dometic oder Evapolar bestellen. Achten Sie beim Kauf ihrer Camping-Klimaanlage darauf, dass die angegebene Kühlleistung und die Größe ihres Campers zusammenpassen.

Was für Camping Klimageräte gibt es?

Es gibt verschiedene Geräte um Caravan, Reisemobil, Campingbus und Vorzelt kühl zu bekommen:

  • Staukastenklimaanlagen
  • Dachklimaanlagen
  • Verdunster-Klimaanlagen, die
  • Mobile Klimaanlage Wohnwagen
  • Ventilatoren

Die Truma Klimaanlage

Klimaanlagen von Truma kühlen ihr Wohnmobil oder ihren Wohnwagen per App zur Wohlfühltemperatur. Während Sie noch am Strand unterwegs sind, können Sie ihrer Truma Aventa oder Saphir per Smartphone mitteilen wie warm oder kalt Sie ihren Wohnwagen oder Wohnmobil haben möchten. Mit dem optionalen iNet System ist das keine Utopie mehr zusammen mit der Truma CP plus regeln Sie zentral Ihre Truma Heizung und Truma Klimaanlage von einem Ort. Die Truma Klimaanlagen landeten beim König Kunde Award 2019 auf Platz 1. Ob die Aventa auf dem Dach oder die Saphir im Staukasten mit einer Truma Klimaanlage bleiben Sie cool.

Die Dometic Klimaanlage

Die Dometic Klimaanlagen FreshJet und FreshLight kühlen vom Dach aus, die Dometic FreshWell passt optimal in den Staukasten. Sehr kleine und leichte Klima-Geräte, ausgestattet mit niedrigen Startströmen und Softstart-Option, dafür steht die Dometic Klimaanlage. So können Sie ihre Dometic-Klimaanlage auch bei schwacher Absicherung auf dem Campingplatz noch starten. Die FreshJet Klimaanlagen können bei großen Fahrzeugen als Duo verwendet werden. Die Dometic FreshLight ist zwar etwas teurer, punktet aber mit dem eingebauten Dachfenster. Ob FreshWell, FreshJet oder FreshLight, mit einer Dometic- Klimaanlage behalten Sie einen kühlen Kopf.

Wie funktioniert eine Dachklimaanlage?

Bei der Anbringung eines Camping-Klimaanlage auf dem Dach verschenken Sie keinen unnötigen Platz im Wohnwagen oder Wohnmobil. Dafür verringern die Modelle die Aerodynamik des Fahrzeugs, was zu höheren Spritkosten führen kann. Der Einbau der Dachklimaanlage erfolgt meist über eine vorhandene Dachluke. Das ist eine sichere Lösung, da Sie so im Dach keine tragenden Teile ansägen können. Das Dachfenster wird ausgebaut und die Dachklimaanlage im vorhandenen Ausschnitt eingehängt und befestigt. Falls noch nicht im Fahrzeug vorgerüstet, ist die Verlegung des 230 V Stromkabels hoch zur Dachklimaanlage wohl die anstrengendste Arbeit. Wenn Sie ihr Tageslicht behalten möchten, ist die Dometic Freshlight mit integriertem Dachfenster empfehlenswert. Die Camping-Klimaanlagen für das Dach ohne Dachfenster verfügen meist über eine angenehme, indirekte LED Beleuchtung.

Das Nachrüsten einer Staukastenklimaanalage

Staukasten-Klimaanlagen: Besonders gerne nachgerüstet werden Camping-Klimaanlagen Wohnwagen und Wohnmobile, die für eine leise Luftzirkulation im Raum sorgen. Da das Klimagerät im Staukasten platzfindet, geht der Einbau bedeutend leichter vonstatten.
Hier eine grobe Einbau-Richtlinie:

  • Passenden Platz im Staukasten, Bettkasten etc. suchen
  • Für Strom sorgen
  • Beigelegte Einbauschablone penibel in Position bringen
  • alle wichtigen Ein-, Ausgänge wie auch Befestigungspunkte markieren
  • die im Boden eingezeichneten Ausschnitte bohren
  • Abluftgitter befestigen
  • Alles gut mit Sika 221 abdichten
  • Halter befestigen
  • Staukastenklimaanlage einsetzen
  • Ggf. mit der Warmluftverteilung der Heizung verbinden
  • Lufteinlassgitter einbauen (vom Fahrzeuginneren zur Klima)
  • Lüftungsdüsen einbauen
  • Kaltluftschlauch anschließen

Die Staukastenklimaanlage zieht die warme Luft aus dem Innenraum des Campers und kühlt sie. In der Klimaanlage wird außerdem die Luft getrocknet (das Wasser tritt durch das im Boden montierte Ablaufrohr aus), gereinigt und gefiltert.  Bitte beachten Sie, dass jeder Camper anders ist und ggf. für die Kaltluftverteilung Düsen, Ansauggitter und Kaltluftrohr optional bestellt werden müssen.

Durch den Einbau im Staukasten, wirkt sich der Einbau der Klimaanlage günstig auf die Fahreigenschaften ihres Wohnwagens aus.

Luftverteiler, Diffusor

Der Luftverteiler sorgt für gleichmäßige Kaltluftverteilung in Wohnwagen und Wohnmobil. Bei der Dachklimaanalage wird der Diffusor einfach aufgesetzt und bläst die kalte Luft in die gewünschten Richtungen. Der Luftverteiler, bzw. die Lüftungsdüse(n) für die Staukastenklimaanlage, müssen nach oben verlegt werden, da kalte Luft bekanntlich fällt. Eine Anbindung an die Warmluftverteilung der Heizung ist bei Klimaanlagen mit Heizfunktion, wie beispielsweise bei der Truma Saphir Comfort Usus.

Wie werden Camping-Klimaanlagen bedient?

Die Kühlung für Caravan und Reisemobil wird meist über eine Fernbedienung bedient, über die Sie die gewünschte Temperatur einstellen. Zusätzlich können Sie häufig zwischen den Einstellungen Kühlen, Automatik, Belüften, Entfeuchten oder Wärmepumpe wählen. Ein Klimagerät arbeitet mit einem speziellen Kältemittel, das einen hohen Einfluss auf den Energieverbrauch hat. Die Truma Klimaanlage Aventa und die Saphir können in das Truma iNet System integriert werden. Somit können Sie mit dem richtigen Zubehör die Truma Klimaanlagen per App und Smartphone bedienen.

Mobile Klimaanlagen Wohnwagen und Ventilatoren

Nicht jeder kann und will sich eine Camping-Klimaanlage leisten. Für diesen Fall haben wir die Klimageräte von Evapolar im Sortiment. Diese sogenannten Verdunster-Klimageräte von Evapolar werden mit kaltem Wasser befüllt und kühlen (je nach Kälte des Wassers) ihre Umgebung merklich herunter. Das Schöne an den mobilen Evapolar Geräten ist, dass Sie sie vom Vorzelt in den Wohnwagen oder mit dem Akku sogar mit ins Campingzelt nehmen können. Aber auch der gute alte Ventilator sorgt für einen angenehmen Windzug. Ob Mobile Klimaanlage, Stand-, Säulen- oder Tischventilator lassen Sie sich eine steife Brise um die Nase wehen!  

Bitte wählen Sie Ihr Lieferland
Die Lieferkosten bleiben gleich!